• Bitte bringen Sie Ihren Führerschein bzw. eine gültige Fahrerlaubnis zum Training mit.
  • Ihr Fahrzeug muss verkehrs- und betriebssicher sein und eine Zulassung mit Versicherung besitzen. Eine Tagesvollkaskoversicherung können Sie im Vorfeld beim Motorradtraining zusätzlich buchen (22,00 €); beim Pkw-Training ist die Buchung auch am Trainingstag möglich (11,00 €).
  • Aus Sicherheitsgründen müssen lose im PKW befindliche Gegenstände befestigt oder entfernt werden.
  • Der Reifendruck bei PKW sollte um 0,2 bar über den vom Hersteller angegebenen Wert erhöht werden.
  • Motorrad: Bitte tragen Sie angemessene Schutzkleidung (Schutzhelm, Motorradhandschuhe, Lederjacke mit Verstärkung an Schulter und Ellenbogen oder Textiljacke mit entsprechendem Schutz, Hose mit Knieschutz, Motorrad- oder vergleichbare Stiefel).
  • Bitte Tankfüllung beachten.
  • Bei Absagen zu einer Anmeldung, die mindestens 10 Werktage vor dem Trainingstermin eingehen, berechnen wir Stornogebühren in Höhe von € 35,00 beim Motorrad-Sicherheitstraining; ab 10 Tage vor Trainingsbeginn wird es einem Nichterscheinen am Trainingstag gleichgestellt. Bei Nichterscheinen am Trainingstag machen wir einen Erstattungsanspruch in Höhe von € 20,00 (Pkw), € 25,00 beim Motorrad-Basistraining bzw. € 135,00 (Motorrrad-Sicherheitstraining) geltend.

 

Teilnahmebedingungen ausdrucken